Updates & Versionen

Aktuelle Ankündigungen für kommende Updates

  • In einem kommenden Update werden Erweiterungen zum Modul Personal vorgenommen. Die Darstellung der Abwesenheiten, insbesondere der Urlaubstage wird verbessert.

Bekannte Fehler und Meldungen

  • Wir möchten auch an dieser Stelle darauf hinweisen, dass Nutzer des Microsoft Internet Explorer 11 massive Darstellungsprobleme in BizDrive haben werden und empfehlen einen anderen Browser zu verwenden. Der Internet Explorer 11 wird von Microsoft seit Windows8 nicht weiter entwickelt und wurde vom "Microsoft Edge" Browser abgelöst.

  • In der Daten-Clould lassen sich aktuell keine Uploads direkt in das Root-Verzeichnis vornehmen, können jedoch dahin verschoben werden.

Update: v2.4.1 – Build 11851
22.05.2017 - 09:00 Uhr

Bug-Fix

  • Es wurden diverse kleinere Fehler behoben unter anderem die Storno-Funktion im Modul Kassenbuch.


Update: v2.4.0 – Build 11755
20.02.2017 - 12:15 Uhr

Bug-Fix

  • Es wurden diverse kleinere Darstellungsfehler behoben und Inhalte neu lokalisiert.


Update: v2.4.0 – Build 11745
16.02.2017 - 10:30 Uhr

Änderungen

  • Preisänderungen: Ab sofort erhalten alle Neukunden mit ihrer Registrierung in BizDrive kostenlosen Zugriff auf alle Module und Funktionen. Zudem ist ein Nutzer-Account gratis enthalten. Besonders Freelancer können von dieser Änderung deutlich profitieren. Um jedoch Missbrauch am System vorzubeugen, wurde der zu verwendete Speicherplatz auf 25MB reduziert. Zur Berechnung des verbrauchten Speicherplatzes zählen alle Einträge und Uploads (Bilder und Dateien). Zusätzlicher Speicherplatz kann jedoch günstig optional gebucht werden und ist bereits ab 1,90€ im BizDrive Shop erhältlich.

  • Neue Pakete: Um Unternehmen mit mehreren Mitarbeitern wieder mehr Preis-Flexibilität zu bieten, wurde ein Paketmodell realisiert, welches mit steigender Mitarbeiter-/Nutzerzahl die Gesamtkosten niedriger hält. Alle Informationen zu den aktuellen Paketangeboten sind auf der Homepage oder im BizDrive-Shop zu finden.

  • Neuer Registrierungsprozess: Damit die Registrierung noch schneller und einfacher verläuft, wurde der Registrierungsprozess verkürzt und ist auch nicht mehr auf der Webseite verankert, sondern neben dem Login im System selbst platziert.

  • Deaktivierung der PIN: Im Zuge der neuen Registrierung wurde auch der Loginbereich neu aufgebaut. Zudem wurde die Nutzung einer PIN vorübergehend deaktiviert. In den kommenden Monaten möchten wir ein besseres PIN Verfahren einführen, welches die Nutzung eines Smartphones einbezieht.


Update: v2.3.3 – Build 11414
10.11.2016 - 08:15 Uhr

Erweiterungen

  • Im Modul "Angebote / Rechnungen" wurde eine Export-Funktion implementiert, mit der Rechnungen und Storno-Rechnungen im CSV-Format erzeugt werden können.

  • Der Upload von Dateien innerhalb der Module Projekte, Kunden und Personal wurde um die Datei-Formate *.xlsx, *.ppt und *.pptx erweitert.

  • Im PDF-Layouter innerhalb des Moduls Angebote und Rechnungen ist es nun möglich sich das Layout auch ohne Absenderadress-Zeile zu erstellen.


Update: v2.3.3 – Build 11293
17.10.2016 - 12:15 Uhr

Erweiterungen

  • Das bisherige Leistungsportfolio im Modul "Angebote/Rechnungen" unterscheidet ab sofort Artikel von Dienstleistungen. In diesem Zuge wurde auch für Artikel ein Lagerverlauf implementiert, in dem es möglich ist den Wareneingang und -ausgang zu protokollieren, sowie den Artikel mehrere Lieferanten zu zuordenen. Durch Eingabe eines Meldebestands wird man informiert, sobald eine Nachbestellung ausgelöst werden muss. Ebenfalls wird die Artikel-Entnahme aus dem Lager nun automatisch durch das Erstellen eines Lieferscheins vorgenommen.


Update: v2.3.2 – Build 11283
04.10.2016 - 15:15 Uhr

Bug-Fixes

  • Diverse kleine Fehler wurden behoben und der Server neu gestartet.


Update: v2.3.2 – Build 11280
30.09.2016 - 09:15 Uhr

Erweiterungen

  • Die Uhrzeit-Anzeige in der Startleiste wurde mit dem Modul "Kalender" verlinkt. Nutzer mit Zugriff auf dieses Modul können durch einen Klick auf die Uhrzeit den Kalender direkt öffnen.

Änderungen

  • Das Dashboard wurde überarbeitet und umbenannt. Ab sofort ist das Dashboard auf der rechten im Startmenü als "Info-Zentrale" gekennzeichnet und aufrufbar. Zwei Widgets wurden entfernt und die Widgets Email, Nachrichten und Mitarbeiter online wurden optisch angepasst und erweitert.


Update: v2.3.1 – Build 11237
27.09.2016 - 16:30 Uhr

Erweiterungen

  • Gutscheinsystem. Beim Registrieren können Neukunden künftig ggf. vorhandene Gutschein-Codes verwenden. Ebenso können Gutschein-Codes in BizDrive auch unter Start > Shop > Gutscheine eingegeben werden, um ein Wertguthaben für das Firmenkonto zu erhalten.

  • Anpassung div. Lokalisierungen.


Update: v2.3.1 – Build 11212
23.09.2016 - 09:15 Uhr

Bug-Fixes

  • Es wurde ein gelegentlich aufgetretener Fehler behoben, der im Browser "Chrome" dazu geführt hatte, dass das Speichern eines PDF-Dokuments nicht richtig vorgenommen wurde und sich leere Dokumente im Download-Verzeichnis befanden.


Update: v2.3.1 – Build 10956
18.07.2016 - 18:00 Uhr

Erweiterungen

  • Das Modul E-Mail wurde um die Funktion eines Auto-Responders für Abwesenheitsbenachrichtigungen erweitert. Die Einstellungen dafür sind im jeweiligen Postfach direkt vorzunehmen.


Update: v2.3.0 – Build 10933
12.07.2016 - 15:30 Uhr

Erweiterungen

  • Das Modul E-Mail wurde nach einer langen Beta-Testphase und einigen Erweiterungen jetzt freigegeben. Richten Sie Ihre Email-Konten in BizDrive ein und profitieren Sie von den Vorteilen, die das Modul mit sich bringt, u.a. Kontakte, Aufgaben und Notizen direkt aus einer Email zu generieren.

    Um folgende Punkte wurde das Modul E-Mail erweitert:
    - Intelligente Empfängerliste
    - Bessere Darstellung der E-Mail Listenansicht
    - BCC Versand
    - Manuelles Abrufen aller Postfächer

  • Das Dashboard wurde um das Widget "Personal Online" erweitert. In diesem Widget werden eingeloggte Accounts angezeigt ohne, dass das Modul Chat geöffnet sein muss.

  • Im Startmenü ist nun der Punkt "Mobile Ansicht" zu finden, um auf die für mobile Endgeräte angepasste Ansicht (www.bizdrive.eu/mobile) zu gelangen. Wir weisen darauf hin, dass aktuell in der mobilen Ansicht nicht alle Funktionen oder Module zur Verfügung stehen.

  • Ab sofort steht BizDrive auch in englischer Sprache allen Nutzern zur Verfügung. Über START - Benutzerkonto kann die neue Systemsprache ausgewählt werden. Wir bitten alle Nutzer, die bei Nutzung der englischen Systemsprache noch deutsche Texte sehen den Browserinhalt zu aktualisieren (F5) oder nicht übersetzten Inhalt unserem Support-Team zu melden (über START - Hilfe/FAQ - Support kontaktieren).

  • Neuer Support-Kanal über WhatsApp (nur Chat). Ab sofort können alle Interessenten und Kunden mit einer Nachricht das BizDrive Support-Team über WhatsApp kontaktieren. Das Support-Team ist unter der speziell dafür eingerichteten Nummer 01577 7768687 werktäglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr erreichbar. Wir bitten um Verständnis, dass auch Supportanfragen über WhatsApp ihre Zeit benötigen, um beantwortet zu werden. Zudem möchten wir darauf hinweisen, dass das Support-Team aus technischen Gründen keine Anrufe/WhatsApp-Anrufe erhalten und annehmen können. Dieser Support-Kanal ist ausschließlich für den Chat eingerichtet.

Änderungen

  • Das Modul "Chat" war das letzte Modul, welches mit der Layoutumstellung in v2.0.0. nicht optisch angepasst war. Mit diesem Update haben wir das Layout des Chats nun ebenfalls angepasst.

  • Im Startmenü haben wir zur besseren Erkennbarkeit das Abmelden farblich verändert.

  • An einigen Stellen wurden Icons zur besseren Erkennbarkeit ausgetauscht.


Update: v2.2.2 – Build 10639
13.06.2016 - 17:00 Uhr

Erweiterungen

  • Das Hintergrundbild kann nun je Benutzer individuell eingestellt verändert werden. Einstellungen dazu sind im Reiter Hintergrundbild des Benutzerkonto zu finden.

  • Die mobile Ansicht unter www.bizdrive.eu/mobile überarbeitet und erweitert.


Update: v2.2.1 – Build 10602
18.05.2016 - 13:50 Uhr

Bug-Fixes

  • Leichte Darstellungsfehler wurde behoben.

  • Im Modul Kassenbuch werden jetzt immer alle Mitarbeiter zur Berechtigungsvergabe angezeigt. Ein Fehler sorgte dafür, dass nicht immer alle Mitarbeiter aufgelistet wurden.

  • Der Inhalt des Chats ist wieder kopierbar.


Anpassungen

  • Das neue Layout der Übersichten/Listen wurde nun in allen Modulen integriert.

  • Der Anzeigebereich in der Personalzeiterfassung wurde auf -2 Tage +7 Tage beim Modulstart angepasst.

  • Diverse Buttons wurden mit Icons/Bildern versehen.


Update: v2.2.0 – Build 10328
05.05.2016 - 17:00 Uhr

Bug-Fixes

  • Ein Darstellungsfehler im Balkendiagramm innerhalb des Moduls "Anwesenheit" wurde behoben.


Anpassungen

  • Optische Anpassung am Moduls "Personal", sowie Ausbau und Erweiterung der Menüleiste.

  • Optische Anpassungen am Modul "Kalender".

  • Im Modul "Anwesenheit" ist die Anzeige des Balkendiagramms jetzt noch genauer und die Animation der Balken wurde beim Start des Moduls aktiviert.


Erweiterungen

  • Ab sofort ist die neue Version des Moduls "Personalzeiterfassung" verfügbar. Dieses Modul ist ein optionales Zusatzmodul, welches im Shop (über START > SHOP > MODULE) freigeschaltet bzw. aktiviert werden kann.

    Während das Modul "Anwesenheit" nur die Erfassung der eigenen Anwesenheit im Betrieb ermöglicht, bietet das Modul "Personalzeiterfassung" den Komfort, die Anwesenheiten aller aktiven Mitarbeiter zentral zu erfassen. Wöchentliche oder monatliche Stundenzettel auf Papier sind somit schnell ins System übertragen.

    Auch die Erfassung von Abwesenheiten wie Krankheit oder Urlaub können über das Modul direkt eingesehen und erfasst werden.

    Das Modul "Personalzeiterfassung" stellt alle An- und Abwesenheiten übersichtlich dar und bietet Möglichkeiten zur Erfassung und Korrektur aller (nicht archivierten) Einträge.

  • Das Modul "Kalender" wurde um die neue Ansicht "Liste" erweitert. In dieser Ansicht werden alle nächsten Termine (nur die eigenen Termine) dargestellt.


Update: v2.1.1 – Build 10054
11.04.2016 - 15:30 Uhr

Anpassungen

  • Kleinere optische Anpassungen wurden vorgenommen.


Update: v2.1.1 – Build 9965
01.04.2016 - 13:30 Uhr

Bug-Fixes

  • Ein Anzeige-Fehler im Modul Anwesenheit wurde korrigiert.


Update: v2.1.1 – Build 9958
30.03.2016 - 11:50 Uhr

Änderungen

  • Das Modul Fahrtenbuch wurde um Funktionen für die Finanzverwaltung erweitert, welche nachträgliche Veränderungen dokumentiert bzw. offen gelegt haben möchte. Ab sofort kann immer nur er letzte Eintrag in einem Fahrtenbuch gelöscht werden. Die Löschung lässt den Datensatz bestehen und stellt diesen durchgestrichen dar. Somit erfüllt das Fahrtenbuch nun die Maßstäbe lt. BFH Urteil: VI R 64/04

  • Die Einstellungen wurden optisch dem neuen Layout angepasst.

Bug-Fixes

  • Das Schließen der Fahrtenbuchverwaltung im Modul Fahrtenbuch führte zum Schließen des gesamten Moduls. Dieser Fehler wurde behoben.


Update: v2.1.0 – Build 9751
15.03.2016 - 08:45 Uhr

Erweiterungen

  • Wie bereits angekündigt ist in diesem Update das neue Modul "Verkauf" verfügbar, welches das bisherige Modul "Faktura" ablöst und neben einer neuen Oberfläche auch die Funktion zur Erzeugung der neuen Dokumente "Auftragsbestätigungen", "Lieferscheine" und "Storno-Rechnungen" enthält.

  • Der BizDrive-Shop wurde nun ins System integriert. Über den Startmenü-Eintrag "Shop" ist der neue Shop erreichbar und bietet folgende Möglichkeiten:

    - Abonnement einrichten/kündigen
    - Benutzer-Accounts aktivieren/deaktivieren
    - Zusatzmodule aktivieren/deaktivieren
    - Ihre BizDrive Rechnungen downloaden

    Wichtiger Hinweis: Nur mit einem eingerichteten Abonnement ist das Aktivieren von Benutzer-Accounts und Zusatzmodule möglich. Mit dem Kündigen des Abonnements werden auch alle Benutzer-Accounts und Zusatzmodule automatisch deaktiviert.

Änderungen

  • Mit diesem Update ändert sich die Zahlungsart und -weise, denn ab nun sind nur noch Abonnements via SEPA-Lastschrift möglich. Sie aktivieren ganz bequem über den Shop Ihre Benutzer-Accounts und Zusatzmodule und wir ziehen die Nutzungsgebühr für die von Ihnen genutzten Dienste von Ihrem Bankkonto ein.

  • Die PDF-Ansicht der Fahrtenbücher wurde übersichtlicher gestaltet.

Bug-Fixes

  • Keine Bug-Fixes, denn es waren keine Fehler bekannt.


Update: v2.0.1 – Build 9058
19.01.2016 - 12:00 Uhr

Erweiterungen

  • Um E-Mail Postfächer noch einfacher zu konfigurieren, können nun die IMAP und SMTP Daten gängiger Email-Provider bei den Postfach-Einstellungen ausgewählt werden. Sollten Probleme beim E-Mail Empfang oder Versand auftreten, kontaktieren Sie bitte den Support Ihres E-Mail Providers oder informieren Sie sich auf den Webseiten dieser.

  • Ab sofort werden Neukunden mithilfe eines Assistenten beim Einrichten und personalisieren ihres BizDrive-Accounts unterstützt und der Einstieg und Umgang mit BizDrive wird somit deutlich vereinfacht.


Update: v2.0.0 – Build 8969
13.01.2016 - 08:45 Uhr

Wichtiger Hinweis

  • Wir danken allen unseren Kunden, dem Usablity Zentrum und den zahlreichen freiwilligen Testern für das umfangreiche Feedback in den vergangenen Monaten. Aufgrund der zahlreichen Vorschläge und den gewünschten praxisorientieren Erweiterungen in BizDrive, haben wir teilweise große Veränderungen am System vorgenommen. Diese Veränderungen und Erweiterungen werden jedoch noch bis Update 2.1.0 andauern und bis dahin werden Einschränkungen vorliegen:

  • Neukunden können bis Update 2.1.0 das bisherige Modul "Faktura" nicht nutzen. Wir überarbeiten das Modul und erweitern dieses um Funktionen wie "Auftragsbestätigungen", "Lieferscheine" und "Storno-Rechnungen".

  • Neukunden können bis Update 2.1.0 das bisherige Modul "Personal-Zeiterfassung" nicht kaufen und nutzen. Wir überarbeiten dieses Modul grundlegend und werden neue nützliche Funktionen aufnehmen.

Änderungen

  • Das Aussehen der Login-Maske wurde geändert.

  • Die Startleiste wurde optisch und inhaltlich überarbeitet. Der Neu-Button ist nun neben dem Start-Button auf der linken Seite zu finden. Funktionen vom Benutzer-Menü sind nun im neuen Start-Menü integriert.

  • Alle Modul-Icons wurden überarbeitet und folgende Module wurden umbenannt: PasswortManager in Passwörter, CRM in Kontakte.

  • Das neue Modul "Arbeitzeiten" ersetzt das bisherige Modul "Zeiterfassung". Beschäftigte können im neuen Modul Anwesenheiten protokollieren und müssen diese nicht mehr an Kontakte, Projekte oder Aufgaben koppeln. Damit abrechenbare Arbeitszeiten jedoch weiterhin protkolliert werden können, wurde das Modul Aufgaben überarbeitet. Details siehe unter Erweiterungen.

  • Anpassungen an verwendbaren Arbeitszeitmodellen wurden im Zuge der Umstellungen von Arbeitszeiten und Anwesenheiten vorgenommen.

Erweiterungen

  • Nahezu alle Fenster wurden überarbeitet und um eine Menü-Bar und Tool-Bar erweitert. Typische Funktionalitäten wie Drucken, Öffnen, Schließen sind nun auch über die Menü-Bar vorhanden.

  • Ab sofort können aufgewendete Arbeitszeiten in der Aufgabe direkt erfasst oder eingetragen werden. Eine integrierte Stoppuhr protokolliert die Arbeitszeit. Anstelle der Stoppuhr kann auch die Dauer des Aufwands eingetragen werden. Diese Erweiterung ersetzt das bisherige Modul "Zeiterfassung" für Selbstständige und Freelancer, die dieses überwiegend genutzt hatten, um Aufwände an Kunden abzurechnen.

  • Das Modul "Fahrtenbuch" unterscheidet nun zwischen den KFZ-Typen Privater PKW oder Geschäftlicher PKW. Je nach Typ variieren die Möglichkeiten zur Eintragung der Geschäftsfahrten.

Bug-Fixes

  • Ein Fehler zum Setzen des Endzeitpunkts eines neuen Termins wurde behoben.


Update: v1.5.3 – Build 8224
12.11.2015 - 08:30 Uhr

Erweiterungen

  • Das Modul E-Mail hat neue Funktionen bekommen. Aus einer erhaltenen E-Mail können nun Aufgaben, Notizen und Termine direkt erzeugt werden. Zudem gibt es eine Prüfung um den E-Mail Absender einem CRM Kontakt zuordnen zu können. E-Mail Absender können auch direkt als neuer CRM-Kontakt angelegt werden. Der E-Mail Versand an E-Mail Empfänger aus dem CRM wird automatisch in der Chronik protokolliert.

  • Im Modul Faktura führt jede Statusänderung eines Angebots oder einer Rechnung dazu, dass ein entsprechender Eintrag in der Chronik des betroffenen CRM-Kontakt vorgenommen wird.

  • Das Modul Notizen hat aufgrund erhöhter Anfrage wieder die Listenansicht erhalten. Diese steht nun optional als zweite Ansicht zur Verfügung. Die Notizzettel-Ansicht wird stets mit dem Modulstart geöffnet.

  • Ab sofort können im CRM anstelle von bisher nur einem Sachbearbeiter bis zu drei Sachbearbeiter je Kontakt zugewiesen werden. Zusätzlich wird bei Ausscheiden eines Sachbearbeiters aus der Firma, dessen Zuweisungen zu CRM Kontakten automatisch entfernt.

  • Das Modul Projekte wurde optisch etwas angepasst und Mitarbeiterbilder werden anstelle von bisher nur dem Namen angezeigt.

Änderungen

  • Das positive Feedback zur neuen CRM Übersicht führte auch zur Anpassung einer neuen Aufgaben Detailansicht. Aufgabendetails werden nun in einer nicht editierbaren Maske übersichtlich und vollständig dargestellt. Die bisherige Maske wird nun ausschließlich zum Bearbeiten einer Aufgabe benötigt. (Diese Maske wird in einem weiteren Update jedoch noch optisch angepasst und Inhalte besser platziert.)

Bug-Fixes

  • Einige Änderungen zur Lokalisierung wurden vorgenommen.

  • Ein Fehler, der sich mit dem letzten Update im Modul Kalender eingeschlichen hatte, wurde behoben. Es kam gelegentlich vor, dass Termine in der Monatsansicht falsch dargestellt wurden. Daten des eigentlichen Termins wurden jedoch korrekt gespeichert und alle damit verzahnten Mechanismen (z.B. Erinnerungsfunktion) funktionierten einwandfrei.


Update: v1.5.2 – Build 7987
29.10.2015 - 08:30 Uhr

Erweiterungen

  • Der BizDrive Shop wurde um die Zahlungsart "SEPA Lastschrift" erweitert. Neben den bereits bestehenden Zahlungsmöglichkeiten PayPal (insbesondere zur Zahlung mit Kreditkarte) und Sofortüberweisung, können nun alle Kunden mit deutscher Bankverbindung im Shop ein SEPA Lastschrift-Mandat abgeben, sodass die Zahlung mittels Lastschrift durch die Vitas GmbH / BizDrive erfolgen kann.

  • Um Angebote und Rechnungen noch einfacher zu individualisieren, wurde ein neuartiger PDF-Layouter (eine Art Briefpapier-Generator) entwickelt. Dieser ist in den Einstellungen unter Faktura im Reiter PDF-Layouter zu finden. Ab sofort können Layout-Vorlagen für Angebote und Rechnungen separat verwendet und auch modifiziert werden. Selbstverständlich müssen keine Vorlagen verwendet werden, wenn bereits vorgedrucktes Briefpapier verwendet wird. Dennoch können auch bei Verwendung einer Blanko-Vorlage Einstellungen zu den Seitenrändern vorgenommen werden.

  • Das Modul CRM hat ab sofort einen Detail-Ansichtsmodus. Diese Übersicht beim Öffnen eines Kontakts bietet sofort Informationen zum Kontakt selbst aber auch Informationen, wie z.B. zur Kontakthistorie aus der Chronik. In dem Ansichtsmodus können keine Daten bearbeitet werden. Hierfür sind nach wie vor die jeweiligen Reiter zu verwenden.

Änderungen

  • Im Modul Notizen wurde die Übersicht überarbeitet und anstelle der bisherigen Listenansicht, werden Noitzen und Benachrichtigungen als Zettel-Ansicht dargestellt. Dadurch können auch Notizinhalte direkt gesehen werden und nur noch zum Bearbeiten ist das Öffnen der Notizen notwendig.

  • Das Schnell-Startmenü wurde um zwei weitere Punkte erweitert: Mit "Neues Passwort" und "Neuer Vertrag" können nun direkte Einträge erzeugt werden, ohne das jeweilige Modul vorher öffnen zu müssen.

Bug-Fixes

  • An einigen Stellen wurden Anpassungen und Änderungen zur Lokalisierung vorgenommen.

  • Im Dashboard werden nun mit Doppelklick auf ein Widget die Daten des jeweiligen Moduls richtig gefiltert und dargestellt.


Update: v1.5.1 – Build 7622
13.10.2015 - 10:00 Uhr

Erweiterungen

  • Im Modul CRM wurde die Visitenkartenansicht hinzugefügt, sodass die Daten aller Firmen-Ansprechpartner und Privatpersonen dargestellt werden. Die Listenansicht zeigt nach wie vor alle Firmen-Kontakte und Privatpersonen an. Um mehr persönliche Informationen der Firmen-Ansprechpartner und Privatpersonen zu hinterlegen, steht nun die schlagwortartige Funktion 'Sonstige Informationen' zur Verfügung.

  • Wir konnten die Performance beim Laden der CRM-Übersicht und Aufgaben-Übersicht erheblich steigern, sodass die schnelleren Ladezeiten bemerkbar sind.

  • Im Kalender wurde zusätzlich die Blättern-Funktion in der Hauptansicht integriert. Das Navigieren und Aktualisieren im Mini-Kalender funktioniert wie gehabt.

  • Mit diesem Update ist das Modul 'E-Mail' in einem Beta-Zustand verfügbar. (D.h. dass aktuell noch unvorhersehbare Schwierigkeiten auftreten können. Aufgrund der Vielzahl an E-Mail Providern ist es uns nicht möglich für einen generell reibungslosen Zustand des Moduls zu sorgen.) Alle Nutzer können auf das Modul (Freigabe über das Modul Personal vorausgesetzt) ab sofort zugreifen, Ihre IMAP- oder POP3-Postfächer einbinden und die E-Mail Korrespondenz darüber vornehmen. Bitte beachten Sie, dass bei der Nutzung dieses Moduls die Speicherung der E-Mails und deren Anlagen dem vorhanden Daten-Cloud Speicherplatz angerechnet werden. Bei Erreichen des Daten-Cloud Speicherlimits können keine E-Mails mehr empfangen oder versendet werden. Abhilfe schafft hierbei ein Upgrade des Daten-Cloud Speichers (über den BizDrive-Shop bizdrive.eu/shop).

Änderungen

  • Die Kontakt-Detailansicht wurde im Modul CRM grundlegend verändert, sodass es nun in der Darstellung zwischen Firmenkontakten und Privatpersonen inhaltliche Unterschiede gibt. Zudem wurden neue Funktionen aufgenommen (siehe Erweiterungen).

  • Das neue Dashboard wurde fertiggestellt und liefert ab sofort gebündelte Informationen aus verschiedenen Modulen. Die Informationen werden in so genannten Widgets dargestellt, dessen Anzeige und Positionierung jeder Benutzer frei konfigurieren kann.

Bug-Fixes

  • Die Verwendung von Komma ist bei Dezimalzahlen wieder möglich (zeitweise wurde nur ein Punkt akzeptiert).

Update: v1.5.0 – Build 7549
17.09.2015 - 09:45 Uhr

Änderungen

  • Die kostenlosen Pakete "BizDrive CRM" und "BizDrive TimeTS" werden aus dem Angebot entfernt. Das neue Paket namens "BizDrive Free" stellt für die bisherigen kostenfreie Pakete einen adäquaten Ersatz dar.

  • Alle Pakete werden ALLE Module enthalten, jedoch wird es je nach Paket Einschränkungen bei der Nutzung geben. Die Einschränkung bezieht sich auf die Anzahl der Datensätze, die je Modul jährlich angelegt werden können.

  • Das Zukauf-Modul "Verträge" wird freigeschaltet, in dem Firmen-Verträge hinterlegt und Kündigungserinnerungen terminiert werden können, die im Kalender zur Erinnerung dienen.

  • Alle Zukaufmodule (Kassenbuch, Personal-Zeiterfassung, Passwortmanager, Fahrtenbuch und Verträge) sind ebenfalls in den neuen Paketen enthalten, können jedoch nur mit der Einschränkung von insgesamt 10 Datensätze je Modul getestet werden. Erst gegen eine einmalige Gebühr kann ein Zukaufmodul dauerhaft unlimitiert freigeschaltet werden.

  • Bestandskunden des Pakets BizDrive Professional erfahren mit dem neuen Paket-Modell keine Einschränkungen oder Veränderungen.

  • BizDrive Basic Bestandskunden, werden durch diese Umstellung mehr Basis-Module zur Nutzung (eingeschränkt) erhalten, können aber auch jährlich nur noch bis zu 250 Datensätze je Modul erzeugen. Der Datensatz-Zählmechanismus beginnt am 17.09.2015 mit Freischaltung des kommenden Upgrades und wird jährlich am 01. Januar zurückgesetzt.

  • Bestandskunden der Pakete BizDrive CRM und BizDrive TimeTS, werden auf das Paket "BizDrive Free" umgestellt und erhalten ebenfalls (eingeschränkt) mehr Basis-Module zur Verfügung, können aber auch jährlich nur noch bis zu 25 Datensätze je Modul erzeugen. Der Datensatz-Zählmechanismus beginnt am 17.09.2015 mit Freischaltung des kommenden Upgrades und wird jährlich am 01. Januar zurückgesetzt.

  • Für Beta-Tester wird das Modul "E-Mail" freigeschaltet. Dieses Modul ermöglicht auf einfache Weise bestehende Email-Konten in BizDrive einzubinden und alle üblichen Funktionen zum Versenden, Empfangen und Verwalten von Emails zu nutzen.

Update: v1.4.3 – Build 7434
02.09.2015 - 09:30 Uhr

Erweiterungen

  • Das Modul Faktura wurde um die Funktion einer "Serienrechnung" erweitert. Mit der Serienrechnung können anhand von Rechnungsvorlagen monatlich wiederherkehrende Rechnungen automatisch erzeugt werden.

  • In der mobilen Version (bizdrive.eu/mobile) wurde die Detailmaske eines CRM Kontakts um vorhandene Daten in der Anschrift erweitert, womit man schneller zu Ansicht der Kontaktdaten gelangt.

  • Mit dem Update 1.4.3. startet die Closed Beta der neuen Andoid-App. In den Benutzereinstellungen können die Teilnehmer ihre mobilen Geräte zur Kopplung mit der App verwalten.

Änderungen

  • Die System-Einstellungen wurden grundlegend überarbeitet, sodass der Aufbau kompakter geworden ist und Funktionen u.a. zusammengefasst wurden. Zudem können Nutzer mit Administrationsrechte aus den einzelnen Modulen direkt zur jeweiligen Moduleinstellung gelangen.

Bug-Fixes

  • Der Fehler mit der begrenzten Zeichenlänge im Modul Faktura wurde behoben. Angebotspositionen und Artikel aus dem Portfolio können nun mit einem Beschreibungstext mit über 250 Zeichen erstellt werden.

  • Ein gelegentlich auftretender Anzeigefehler in den Modulen Zeiterfassung und Personalzeiterfassung wurde behoben. Auch wenn die Berechnung und Behandlung von Feier- und Urlaubstagen korrekt gewesen war, wurden diese nicht immer korrekt angezeigt.

Update: v1.4.2 – Build 7127
16.07.2015 - 13:00 Uhr

Erweiterungen

  • Ab sofort finden Sie in den Einstellungen einen CSV-Importer für das Importieren Ihrer Kontakte in das Modul "CRM". Im dynamischen Importer ist es Ihnen möglich die CSV-Felder Ihrer Quelldatei mit den CRM-Feldern in BizDrive zu verknüpfen und anschließend die Daten zu übertragen.

  • Beim Speichern von Datensätzen erscheint nun oben rechts unter der Uhrzeit ein kurz eine Meldung über den erfolgreichen Speichern-Vorgang. Erscheint diese Meldung beim Speichern nicht, empfehlen wir um Datenverlust vorzubeugen, den Speichern-Button nochmal zu betätigen, bevor das aktive Fenster geschlossen wird.

Änderungen

  • Einige Fenster wurden überarbeitet, sodass der Button "Speichern" keine Fenster mehr schließt, der Button "Schließen" Fenster nur noch ohne zu speichern schließt und der neu aufgenommene Button "Speichern und Schließen" die Inhalte eines Fensters speichert und schließt.

  • Das Modul "Passwortmanager" wurde angepasst, sodass nun mehrere Einträge parallel geöffnet sein können.

  • Die Sortier-Funktion in Übersichtslisten wurde angepasst, sodass bei Nutzung dieser alle Daten neu geladen und vollständig neu sortiert werden. Vorher wurde die Sortierung nur innerhalb der 25 angezeigten Datensätze der jeweiligen Seite ausgeführt.

Bug-Fixes

  • Ein Fehler, der das Anlegen von neuen Rechnungen über das Plus-Symbol im Modul "Faktura" verhindert hatte, wurde behoben.

Update: v1.4.1 – Build 6606
15.06.2015 - 12:00 Uhr

Bug-Fixes

  • Belege geschlöschter Kassenbücher werden nun dauerhaft gelöscht und die Anzeige in der Daten-Cloud ist somit ebenfalls korrekt.

Update: v1.4.0 – Build 6529
08.06.2015 - 13:45 Uhr

Erweiterungen

  • Die mobile Webseite wurde in Betrieb genommen. Besucher unserer Webseite erhalten nun die für mobile Endgeräte optimierte Darstellung. Die mobile Webseite kann auch direkt unter mobile.bizdrive.de aufgerufen werden.

  • Funktionalitäten des BizDrive-Shop (bizdrive.eu/shop) wurden verbessert.

  • Im Modul Zeiterfassung sind die Hinweise für Feiertage, Urlaub und Krankheit bereits vor einem neuen Eintrag sichtbar und erscheinen direkt beim Klick auf einen Kalendertag.

  • Das neue Newslettersystem wurde eingeführt. Den Erhalt des Newsletter können Kunden im eingeloggten Zustand unter Einstellungen - BizDrive-Konto aktivieren und deaktieren. Alle übrigen Newsletter-Abonnenten können der Anleitung via Email folgen, um den Newsletter-Erhalt zu verwalten.

Änderungen

  • Einige Felder in div. Modulen wurden mit neuen Validierungen versehen.

  • Der Mauszeiger springt nun bei der Eingabe von der (optionalen) PIN immer automatisch ins nächste Feld.

Bug-Fixes

  • Ein Fehler im Upload-System wurde behoben, der gelegentlich den Upload von Dateien in die Daten-Cloud verhindert hatte.

  • In BizDrive Mobile (bizdrive.eu/mobile) wurde im Modul Kassenbuch ein Fehler in der Kalendernavigation behoben.

  • Eine gelentlich auftretende Logout-Fehlermeldung erscheint künftig nicht mehr.

Update: v1.3.1 – Build 6444
21.04.2015 - 12:00 Uhr

Bug-Fixes

  • Kleinere Fehler wurden behoben und die Lokalisierung angepasst.

Update: v1.3.0 – Build 6394
30.03.2015 - 10:00 Uhr

Erweiterungen

  • Im Modul Daten-Cloud kann nun ein Diagramm zur Auflistung der Speicherbelegung geöffnet werden.

  • Der BizDrive-Shop (bizdrive.eu/shop) wurde überarbeitet und es kann bei Bedarf das Gesamtvolumen der Daten-Cloud auf bis zu 10GB Speicher erweitert werden. Eine Speichererweiterung ist nur Kunden eines kostenpflichtigen Paktes vorbehalten.

  • In der mobilen Darstellung von BizDrive (bizdrive.eu/mobile) wurden einige Module um weitere Informationen erweitert. So ist nun z.B. unter Personal nun das Zeitguthaben zu sehen und im Passwort-Manager ist das Feld Kommentar hinzugefügt worden.

Änderungen

  • Das Modul Daten-Cloud wurde überarbeitet. Sämtliche Daten, die über die Upload-Funktion auf dem Server gespeichert werden, werden dem neuen Gesamtvolumen der Daten-Cloud angerechnet. Dies hat zur Folge, dass Daten wie z.B. Visitenkarten im Modul CRM oder Mitarbeiterbilder im Modul Personal Speicherplatz in der Daten-Cloud belegen. Daten bzw. Datensätze, die über das System generiert werden, belegen aber auch weiterhin keinen Speicher in der Daten-Cloud.

Update: v1.2.4 – Build 6241
17.03.2015 - 09:00 Uhr

Bug-Fixes

  • Benutzer mit Administratorberechtigung haben nun wie ursprünglich vorgesehen, immer Zugriff auf das Modul Personal und den Reiter Account & Berechtigungen.

  • Ein Fehler im Loginbereich der mobilen Version (bizdrive.eu/mobile) von BizDrive wurde behoben.

Update: v1.2.4 – Build 6237
09.03.2015 - 09:45 Uhr

Erweiterungen

  • Ab sofort bieten wir BizDrive in einer mobilen Darstellung an, speziell angepasst für Smartphones und auch für Tablets geeignet. Unter www.bizdrive.eu/mobile können die meisten Module in der mobilen Darstellung uneingeschränkt genutzt werden.

    Einschränkungen existieren beim Zugriff auf die Einstellungen. Informationen zu Mitarbeitern werden im Modul Personal dargestellt, Veränderungen der Daten sind aber in dieser Darstellung nicht möglich. Angebote und Rechnungen können in der mobilen Darstellung nicht erzeugt werden. Jedoch können bereits existierende Angebote und Rechnungen im Modul Faktura als PDF-Dokument geöffnet werden.

    Wichtiger Hinweis zum Upload von Bildern in den Modulen CRM und Kassenbuch: Bilder dürfen für den Upload max. 500KB groß sein. Die Bilder, die mit aktuellen Smartphones gemacht werden, überschreiten diese Dateigröße. Sollten Sie jedoch bequem Kassenbelege oder Visitenkarten mit der Smartphone-Kamera aufnehmen und direkt hochladen wollen, empfehlen wir Android-Usern die Kamera-Auflösung für diese Zwecke entsprechend zu verändern und auf bis 1MegaPixel einzustellen. Leider können Apple-User die Kameraauflösung in der Apple-eigenen App nicht verändern. Deshalb empfehlen wir Apple/iOS-Usern auf Apps wie z.B. ShrinkCam zurück zu greifen, um Fotos in einer kleinen Auflösung aufzunehmen. Empfohlene Auflösung: 640x480 oder bis 1 MegaPixel.

  • Im Modul Aufgaben wurde im Aufgabenfenster ein weiterer Reiter „erfasste Zeiten“ implementiert, der alle erfassten Zeiten zu der jeweiligen Aufgabe im Detail enthält.

  • Die neue Exportfunktion ermöglicht es ab sofort alle eingegeben Daten, die nicht als PDF-Dokument downloadbar sind, im XML-Format herunter zu laden. Die Funktion für den Export ist als neuer Reiter in den Einstellungen zu sehen und somit nur Usern mit Administratorberechtigung zugänglich.

Bug-Fixes

  • Einige Felder wurden angepasst, sodass bei der Eingabe von nur Zahlen, eine vorangehende Null nicht gelöscht wird.

Update: v1.2.3 – Build 5813
21.01.2015 - 13:00 Uhr

Erweiterungen

  • Mitarbeiter können jetzt im Modul Personal den Status "Entlassen" erhalten. Dieser Status wirkt sich auf alle anderen Module aus. So stehen entlassene Mitarbeiter nicht mehr in den Listen z.B. bei Aufgaben oder Termine zur Auswahl. Der Status als entlassener Mitarbeiter kann nachträglich nicht mehr aufgehoben werden.

  • In den Einstellungen können nun auch Feiertagschemas mit nationalen Feiertagen der Schweiz und Österreich ausgewählt werden. Feiertagschemas werden für Arbeitszeitmodelle und der Anzeige von Feiertagen im Modul Kalender verwendet.

Änderungen

  • Um Einträge noch schneller vorzunehmen, ist nun Modul Zeiterfassung die Aufgabe "Betriebsintern" standardmäßig vorausgewählt.

Bug-Fixes

  • Im Modul Personal ist die Anzeige der Resturlaubstage nach Jahreswechsel nun korrekt. Bei Jahreswechsel werden die Resturlaubstage an den Jahresgesamturlaub angepasst.

  • Im Modul Faktura wird auf Angeboten in der PDF-Ansicht die Bezeichnung "Angebotsnr" korrekt ausgegeben.

Update: v1.2.2 – Build 5629
09.12.2014 - 13:00 Uhr

Neue Module

  • Das Modul „Chat“ ist ab sofort Bestand von BizDrive Professional. Um Zugriff auf das Modul zu erhalten, muss es in den Berechtigungen jeden Mitarbeiters freigeschaltet werden.

    Der Chat ermöglicht eine einfache und betriebsinterne Kommunikation zwischen zwei Personen, sowie ausgewählten Teilnehmern innerhalb eines Gruppen-Chatrooms.
    Der Chatverlauf wird nach 7 Tagen automatisch gelöscht. Eine Funktion zum Speichern des Chatverlaufs ist aber auch implementiert.
    Der Chat ist rein textbasiert und Dateien, wie Grafiken oder Dokumente können darüber nicht versendet werden.

  • Das optionale Zukaufmodul „Fahrtenbuch“ kann ab sofort über den BizDrive Shop freigeschaltet werden. Das Fahrtenbuch kann für Firmen-PKW, als auch für Privat-PKWs mit geschäftlichen Fahrten genutzt werden. Über die optionale Eingabe einer Kilometer-Pauschale kann das Fahrtenbuch auch für die Fahrtkostenabrechnung verwendet werden. Die Ausgabe im PDF-Format ist ebenfalls möglich.

Erweiterungen

  • In den meisten Masken wird der Speichern-Button jetzt in orange dargestellt, sobald Änderungen an den Daten vorgenommen wurden. Somit wird optisch darauf aufmerksam gemacht die Änderungen zu übernehmen, denn innerhalb eines Fensters mit mehreren Reitern gehen Änderungen verloren, sobald zwischen den Reitern gewechselt wird.

  • Es erscheint nun ein Hinweisfenster, welches über nicht archivierte Arbeitszeiten informiert. In den Einstellungen kann unter Personal der Zeitpunkt konfiguriert werden. Erfasste Arbeitszeiten sollten regelmäßig archiviert werden, damit eine gute Performance beim Aufruf diverser Module gewährleistet werden kann und fehlerhafte Auswertungen nicht auftreten.

  • Wir sind einem mehrfachen Kundenwunsch nachgekommen und haben das Modul Personal um Erweiterung „Personalplaner“ ergänzt. Mit dem Personalplaner können die hinterlegten Arbeitszeitmodelle und eingetragene Urlaubs- und Krankstage als Liste dargestellt werden.

  • Aufgaben können nun auch archiviert werden. Das bietet den Vorteil kürzerer Ladezeiten beim Aufruf erledigter Aufgaben. Archivierte Aufgaben können nachträglich nicht mehr geändert werden.

  • Aufgaben können jetzt auch nach Priorität gefiltert werden.

Änderungen

  • In den Einstellungen wurde der Reiter Urlaub in „Personal“ geändert und die Einstellung zum Hinweisfenster nicht archivierter Arbeitszeiten wurde neu aufgenommen.

Update: v1.2.1 – Build 4871
12.11.2014 - 13:00 Uhr

Neue Funktionen

  • Zur schnellen Erstellung neuer Einträge haben wir das Plus-Symbol in die Startleiste des Desktops eingebunden. Ab sofort können je nach Paket z.B. neue Kontakte, Angebote oder Aufgaben direkt erstellt werden, ohne zuerst das jeweilige Modul geöffnet zu haben. Das neue Plus-Symbol ist in der oberen Startleiste auf der rechten Seite neben dem Benachrichtigungssymbol zu finden.

  • Aufgrund erhöhter Anfrage wurde eine Funktionalität eingebunden, die es jedem Nutzer erlaubt individuell Programmverknüpfungen auf dem Desktop abzulegen. Per Drag&Drop können jetzt Module aus dem Startmenü auf den Desktop gezogen und darüber geöffnet werden.

  • Zur besseren Navigation und Darstellung haben wir in den Modulen CRM, Aufgaben, Passwortmanager, Projekte und Faktura eine Blättern-Funktion eingebaut. Pro Seite werden stets 25 Einträge angezeigt. Zudem ist nun ersichtlich, wie viele Einträge insgesamt existieren.

Änderungen

  • Die Lokalisierung im Reiter Externe Kosten des Moduls Projekte wurde überarbeitet.

Bug-Fixes

  • Das Umbenennen eines Ordners in der Daten-Cloud konnte dazu führen, dass die Zugriffsberechtigungen verloren gehen. Dieser Fehler wurde behoben.

Update: v1.2.0 – Build 4765
29.10.2014 - 08:00 Uhr

Neue Pakete und Module

  • Wie angekündigt, ist ab sofort das Paket „BizDrive® Professional“ für alle Kunden verfügbar. Bestehende Kunden können über den BizDrive Shop bizdrive.eu/shop ein Paketupgrade vornehmen. Neukunden können bei der Registrierung direkt dieses Paket auswählen.
    BizDrive® Professional enthält zudem neuen Module:

    • Projekte
      Projekte können aus Angeboten erzeugt werden. In einem Projekt werden Aufgaben und die dazugehörig erfassten Arbeitszeiten aufgelistet und auswertet. Ebenso können externe Kosten in Stück einem Projekt zugeordnet werden. Aus allen Projektdaten kann eine Rechnung automatisch erzeugt werden.

    • Faktura
      Die Faktura ist ein vollständiges Angebots- und Rechnungssystem. Angebote für Kunden sind schnell und einfach zu erstellen, indem auch auf Positionen aus dem Portfolio zugegriffen wird. Im Portfolio können Ware und Leistungen verwaltet werden. Aus den Quelldaten von Kunden, Angebote oder Projekten können Rechnungen erzeugt werden. Eine Funktion für Angebots- und Rechnungsvorlagen existiert ebenfalls. Die Ausgabe der druckfertigen Dokumente erfolgt im PDF-Format.

    • Daten-Cloud
      250MB stehen in der Cloud zur Ablage von Dateien zur Verfügung. Dabei können eigene Ordner verwaltet und gängige Formate in der Cloud gespeichert werden.

  • Zu allen BizDrive® Paketen bieten ab sofort das neue Modul „Kassenbuch“ im Shop unter bizdrive.eu/shop zur optionalen Freischaltung an. Einmal freigeschaltet können alle Mitarbeiter auf das Modul zugreifen. Zugang jedes Kassenbuchs kann jeden einzelnen Mitarbeitern gewährt oder verweigert werden.
    Eine Besonderheit des Kassenbuchs ist die Belegspeicherung (in den Formaten PDF, JPG, JPEG, PNG) zu einer Buchung. Selbstverständlich bietet das Kassenbuch eine PDF-Monatsansicht inkl. Übertrag und Saldo.

Erweiterungen

  • In den Einstellungen sind neue Konfigurationsmöglichkeiten gegeben.
    • Steuersätze: Verwalten Sie für das Modul Faktura die für Sie relevanten MwSt.-Sätze.

    • Faktura: Konfigurieren Sie für Ihre Angebote und Rechnungen jeweils den Pre- und Suffix, sowie Ihre Angebots- und Rechnungsnummern.

    • PDF-Layout Generator: Gestalten Sie den PDF-Ausdruck für Ihre Angebote und Rechnungen völlig frei. Die Verwendung von eigenem Briefpapier ist ebenso möglich wie der automatische Ausdruck Ihres Firmenlogos, Anschrift, Öffnungszeiten etc.

Änderungen

  • Einige Grafiken und Symbole wurden am Layout neu angepasst.

  • Die Lokalisierung wurde stellenweise überarbeitet und angepasst.

Bug-Fixes

  • Im CRM wurde der Fehler beseitigt der dazu geführt hatte, dass in der Chronik einige Kontakteinträge nicht vorgenommen werden konnten.

  • Der Anzeigefehler der IST-Zeit in Aufgaben, geöffnet über das Modul Personal, wurde beseitigt. Die erfasste IST-Zeit wird nun wieder korrekt dargestellt

Update: v1.1.3 – Build 2429
22.10.2014 - 08:16 Uhr

Erweiterungen

  • Beim Versuch Arbeitszeiten in bereits archivierten Tagen zu erfassen, erscheint nun eine Fehlermeldung.

  • Im CRM wurde das Feld „Stundensatz“ neu aufgenommen. Dieser dient der Faktura zur Abrechnung erfasster Arbeitszeiten.

Änderungen

  • Die optisch größte Veränderung stellen die ab sofort farbigen Modul-Icons dar, womit die Erkennbarkeit und Unterscheidung deutlich gesteigert wurde.

  • Einige Grafiken und Symbole wurden am Layout neu angepasst.

  • Innerhalb der Personalzeiterfassung sind in der Maske PDF-Ansicht nun stets der aktuelle Monat und das aktuelle Jahr vorselektiert.

  • Die Maske Teilnehmer im Modul Kalender wurde optisch verbessert.

  • In der monatlichen Übersicht des Moduls Kassenbuch ist ab sofort über das Büroklammer-Icon ersichtlich, ob Belege zu einer Buchung existieren.

  • Kassenbücher können nur noch von Benutzern mit Administratorberechtigung gelöscht werden.

  • Die Detailmaske der Aufgaben wurde erweitert und enthält oben rechts Informationen zur Ist-Zeit, Ersteller der Aufgabe und Datum.

Bug-Fixes

  • Ein Berechtigungsfehler beim Zugriff auf Kalender anderer Mitarbeiter konnte behoben werden.

  • Der Fehler im Modul CRM, der Kalendereinträge über den Reiter Chronik verhindert hatte, wurde behoben.

Update: v1.1.2 – Build 2329
16.09.2014 - 18:00 Uhr

Erweiterungen

  • Der Monatsbericht von Arbeitszeiten der Mitarbeiter wurde um einen Report erweitertet, der alle Zeiteinträge im Detail enthält. Aufzurufen ist der Report wie gewöhnlich über das Symbol „Drucken“ im Reiter „Arbeitszeitarchivierung“ des Moduls „Personal“.

Änderungen

  • Der Inhalt des BizDrive® Messenger „Code“-Felds kann nicht länger verändert werden. Ein neuer Messenger Zugangscode wird mit dem Betätigen des Buttons generiert und automatisch gespeichert.

  • Einige Grafiken und Symbole wurden am Layout neu angepasst.

  • Im Modul Personal heißt der Reiter „Aufgaben“ nun „Aktive Aufgaben“ und zeigt nur noch aktive und nicht wie zuvor abgeschlossene Aufgaben des Mitarbeiters an.

  • Im Dashboard wird nun das richtige Symbol für Termine angezeigt.

Bug-Fixes

  • Das erste Archivieren von Arbeitszeiten neuer Mitarbeiter zeigt nun wieder die korrekten Zeiteinträge an.

  • Der Beschreibungstext unter Benutzer > BizDrive-Messenger Code ist nun richtig lokalisiert.

Update: v1.1.1 – Build 2166
18.08.2014 - 18:00 Uhr

Erweiterungen

  • Unter Einstellungen ist nun die Haus-„Währung“ frei konfigurierbar. Bestands- und Neukunden haben automatisch das Währungssymbol „€“ stehen. Geändert werden kann die Anzeige z.B. in EUR, CHF, USD, GBP oder auch € oder $. Die festgelegte Währung wird in ganz BizDrive verwendet. Wichtiger Hinweis: Wird die Währung nachträglich geändert, wirkt sich das auf alle Module wie z.B. Faktura, Kassenbuch oder Projekte aus, bis auf bereits erzeugte Dokumente wie Rechnungen oder Angebote.

  • Vor dem endgültigen Löschen von Notizen und Benachrichtigungen erscheint jetzt ein Bestätigungsfenster.

Änderungen

  • Geringfügig grafische Änderungen einiger Symbole.

  • An diversen Stellen wurde die Lokalisierung angepasst.

Bug-Fixes

  • Das direkte Öffnen des Kalenders aus dem Dashboard ist nun möglich.

  • Der Kalender lässt sich jetzt nun fehlerlos öffnen, wenn Personen die Kalender anderer Mitarbeiter managen, welche das Feld Geburtsdatum im Modul Personal nicht ausgefüllt haben.

  • Ein Fehler im Kalender beim Erstellen von monatlichen Terminserien wurde behoben.

  • Die Mehrfachdeklarierung der Hauptanschrift eines Kontakts im CRM wurde korrekterweise wieder entfernt.

Update: v1.1.0 – Build 2161
28.07.2014 - 11:45 Uhr

Neue Pakete und Module

  • Ab sofort steht das erste kostenpflichtige Paket „BizDrive® Basic“ allen Kunden zur Verfügung. BizDrive® Basic vereint alle Funktionen von „BizDrive® Time TS“ mit „BizDrive® CRM“ und enthält darüber hinaus einen Terminkalender. Neukunden können sich bei der Registrierung direkt für das Paket entscheiden. Bestandskunden der Free-Versionen „BizDrive® Time TS“ oder „BizDrive® CRM“ können auf das neue Paket im BizDrive®-Shop (https://bizdrive.eu/shop) upgraden.

  • Der Terminkalender, der Bestandteil des Pakets „BizDrive® Basic“ ist, dient zu einem als persönlicher Terminkalender, kann aber auch als Unternehmenskalender zentral von berechtigten Personen für alle Mitarbeiter verwaltet werden. Damit eignet sich der Kalender bestens für die Terminplanung im Büro für die Außendienstmitarbeiter vor Ort.

  • Das neue Zusatzmodul „Personal-Zeiterfassung“ kann jetzt für alle BizDrive®-Pakete freigeschaltet werden. Dieses Modul ermöglicht die zentrale Erfassung der Arbeitszeiten des gesamten Personals, welches über aktive BizDrive®-Nutzeraccounts verfügt.

  • Dank dem neuen Zusatzmodul „PasswortManager“ können Firmen-Passwörter und private Passwörter gesichert werden. Der Zugriff der Firmen-Passwörter kann für einzelne oder mehrere Mitarbeiter gesteuert werden. Der PasswortManager enthält zudem einen Passwortgenerator, um auch sichere Passwörter zu erzeugen. Über einen CSV Export besteht die Möglichkeit, Passwörter lokal zu sichern.

Änderungen

  • Um den Loginprozess für Neukunden zu vereinfachen, wird bei der Registrierung der Nutzer nicht mehr aufgefordert eine PIN anzugeben. Die PIN, als zusätzliche Login-Sicherheitsmaßnahme, kann unter „Account“ im Modul „Personal“ jederzeit aktiviert werden.

  • Die Maske der „Zeiterfassung“ wurde optisch leicht verändert.

Erweiterungen

  • Im Dashboard können BizDrive® Basic Nutzer sich nun auch Termine aus dem Kalender anzeigen lassen.

  • Das Dashboard ist jetzt individueller gestaltbar, indem die Anzeigedauer der Ereignisse im Voraus konfiguriert werden kann.

  • Im CRM ist mit einer neuen Kontaktaufnahme in der Chronik der direkte Eintrag im Kalender möglich, sodass ein bevorstehender Termin im Kalender und im Dashboard angezeigt wird.

  • Der Ausdruck der monatlichen Arbeitszeiten von Mitarbeitern kann über ein PDF-generiertes Dokument aus der Maske „Arbeitszeitarchivierung“ im Modul „Personal“ vorgenommen werden.

  • In der Eingabemaske der Zeiterfassung erscheint ab sofort ein Hinweis, wenn es sich nicht um einen Arbeitstag handelt.

  • Hinter der Feld Tätigkeit in der Eingabemaske der Zeiterfassung erscheint jetzt ein €-Symbol als Hinweis, wenn es sich bei der Tätigkeit um Arbeitszeit handelt.

  • Um Paket-Upgrades vorzunehmen, Zusatzmodule freizuschalten oder Nutzeraccounts zu verlängern wurde der BizDrive®-Shop (https://bizdrive.eu/shop) entwickelt. Der Login ist nur Nutzern mit Administrator-Rechten möglich (Konfiguration über Personal > Berechtigungen). Im Shop werden die Zahlungsmöglichkeiten der Zahlungsdienstleister Sofortüberweisung und PayPal angeboten.

Bug-Fixes

  • Kleinere browserbasierte Darstellungsfehler wurden korrigiert.

Update: v1.0.6 – Build 2145
23.07.2014 - 13:00 Uhr

Änderungen

  • Es wurden visuelle Anpassungen in der Zeiterfassung vorgenommen.

Erweiterungen

  • Eine Verlinkung auf den kommenden BizDrive® Shop wurde implementiert.

  • Notizen und Benachrichtigungen durch andere Mitarbeiter können ab sofort auch in der Maske selbst gelöscht werden.

Bug-Fixes

  • Kleine Darstellungsfehler wurden korrigiert.

Update: v1.0.5 – Build 2144
08.07.2014 - 15:35 Uhr

Erweiterungen

  • Das System von BizDrive® auf bizdrive.eu wurde auf SSL AES 245-bit-Schlüssel umgestellt.

Update: v1.0.4 – Build 2133
04.06.2014 - 12:00 Uhr

Änderungen

  • Die Wochenanzeige im Minikalender beginnt nun immer montags und endet sonntags.

Erweiterungen

  • Elemente (z.B. Aufgaben oder Notizen), die als Nachricht innerhalb der Startleiste angezeigt werden, sowie Elemente im Dashboard sind ab sofort direkt aufrufbar.

Bug-Fixes

  • Der durch gebuchte Urlaubs- und Krankheitstage gelegentlich auftretende Anzeigefehler des korrekten Zeitguthabens wurde behoben.

  • Farblich falsch dargestellte Tage des ausgewählten und nicht aktiven Monats im Minikalender werden nun richtig dargestellt.

Update: v1.0.3 – Build 2131
23.05.2014 - 14:10 Uhr

Änderungen

  • Die Berechnung der Inhalte für das Dashboard wurde optimiert, sodass die Elemente deutlich schneller geladen werden.

Erweiterungen

  • Die Benutzer-Email-Adresse kann künftig als Browser Cookie gespeichert werden, womit sich der Browser ausschließlich die Benutzer-Email-Adresse merkt und zu einem schnelleren Login führt

  • Trotz der einfachen Bedienung von BizDrive® gibt es nun Hilfe/FAQ-Dokument, um einen Schnelleinstieg und Antworten auf die häufigsten Fragen zu erhalten. Das Dokument kann unter Benutzer > Hilfe/FAQ geöffnet werden.

  • In allen Suchfeldern kann über die Enter-Taste die Suche ausgelöst werden.

Bug-Fixes

  • Ein kurzzeitig aufgetretener Fehler, der das Anlegen neuer Aufgaben unterbunden hat wurde behoben.

Update: v1.0.3 – Build 2128
20.05.2014 - 11:00 Uhr

Änderungen

  • Die Verwendung von „Kein Arbeitszeitmodell“ erlaubt dennoch die Protokollierung von Arbeitszeiten und weist diese als Zeitguthaben aus.

  • In etlichen Dropdownfeldern ist die Tastatureingabe zur Schnellsuche implementiert worden.

Erweiterungen

  • Das Feld Beschreibung von Notizen und Benachrichtigungen unterliegt nicht mehr der Einschränkung von maximal 600 Zeichen.

  • Die direkte Verlinkung auf Updates & Versionen wurde im Login-Bildschirm eingebunden.

  • Im Dashboard werden jetzt auch Notizen angezeigt, deren Deadline sich in der Vergangenheit befindet.

  • Der Inhalt des Dashboards kann über das Benutzerkonto konfiguriert werden.

Bug-Fixes

  • Der Fehler zum Öffnen der Maske Arbeitszeitmodell im Browser Internet Explorer wurde behoben.

Update: v1.0.2 – Build 2058
12.05.2014 - 10:40 Uhr

Änderungen

  • Der Farbverlauf einer Grafikleiste wurde entfernt, um die Sichtbarkeit der Leiste zu verbessern.

  • Auf mehrfachen Kundenwunsch informieren die Benachrichtigungshinweise in der Startleiste nicht mehr über Änderungen an einer Aufgabe.

Erweiterungen

  • Implementierung eines Dashboards zur schnellen Übersicht von Aufgaben, Notizen und Arbeitszeiten. Das Dashboard ist als eigenes Programm im Startmenü vorhanden und öffnet sich automatisch beim Start.

  • Ab sofort kann im CRM das Feld Herkunft eines Kontakts optional eingeblendet und danach sortiert werden. Dies geschieht durch den Klick auf den Pfeil innerhalb einer Titelspalte > Spalten > Herkunft (Haken muss für die Anzeige der Herkunft gesetzt werden.)

  • Die Zuordnung des Sachbearbeiters innerhalb eines Kontakts im CRM kann wieder entfernt werden.

  • Bei Fremdbenachrichtigungen über das Notizsystem kann der Empfänger den Notiztyp nicht mehr verändern.

  • Personen mit dem Zugriff auf das Modul Personal, können ab sofort im Reiter Aufgaben der Mitarbeiter-Detailmaske deren Aufgaben einsehen.

  • Es wurde eine zusätzliche Berechtigung zum Löschen von Mitarbeitern eingerichtet. Zu finden ist das im Reiter Berechtigungen in der jeweiligen Mitarbeiter-Detailmaske.

  • Feiertage werden ab sofort in der Arbeitszeitarchivierung auch als diese angezeigt.

Bug-Fixes

  • Ein Darstellungsfehler der dazu geführt hat, dass durch Wechsel eines Reiters innerhalb der CRM Kontakt-Detailmaske gespeicherte Visitenkarten nicht angezeigt wurden, wurde korrigiert.

  • Das Verhalten im Browser Google Chrome zum Speichern der Ansicht von Visitenkarten wurde behoben.

Update: v1.0.1 – Build 1962
07.05.2014 - 10:01 Uhr

Änderungen

  • Auf mehrfachen Kundenwunsch ist die Verwendung der PIN zum Login ins System ab sofort optional. In der Personal-Detailmaske kann jedem Mitarbeiter individuell die Nutzung der PIN aktiviert oder deaktiviert werden.

Erweiterungen

  • Aufgaben: Zugehörigkeiten wurden mit Tooltipps versehen.

  • Aufgaben: In der Übersicht werden jetzt Tooltipps auf den Zugehörigkeitssymbolen dargestellt.

  • Ein Hinweis über den Ersteller einer Notiz oder Aufgabe wurde in den jeweiligen Detailmasken auf mehrfachen Kundenwunsch umgesetzt.

Bug-Fixes

  • Aufgaben: Ein Fehler der in der Übersicht Aufgaben als nicht erledigt gekennzeichnet hat, wurde behoben.

  • CRM: Der korrekte Aufgabenstatus wird nun im CRM im Reiter Aufgaben korrekt dargestellt.

  • CRM: Das Fehlverhalten (im Browser Google Chrome) der Checkboxen beim Erstellen einer neuen Kontaktaufnahme konnte behoben werden.